Sensimar On The Sea

Beginn:
Fethiye
Ende:
Fethiye
Dauer:
8 tage / 7 nächte

Sensimar On The Sea

KategorieVollpension Plus

Saisonstart
06-05-2019
Saisonende
21-10-2019

...

Sensimar On The Sea

Sehenswürdigkeiten

Blaue Reisen mit Couples „Sensimar on the Sea“ zu erleben, ist eine anspruchsvolle Mischung aus Spaß, Romantik, Abenteuer und Erholung.
Fethiye liegt in einer malerischen Bucht, die sich am Übergang zwischen Riviera und Ägäis befindet und ist der südlichste Urlaubsort der türkischen Ägäis. Die Umgebung zeichnet sich durch die Geschichtsträchtigkeit und atemberaubende Naturlandscha aus.
Göcek gehört zu den am schönsten gelegenen Häfen der Türkei. Eingebettet in eine wildromantische Landschaft mit einem kristallklaren Meer
Die Inselwelt von Göcek, mehrere Stopps in verschiedenen Buchten (Kuyruk burnu, Manastir, Bedri Rahmi, Tersane oder Sarsala)
Fakultativ: Dalyan (Lebensraum der Caretta-Meeresschildkröte) Königsgräber, Schlammbad

1. Tag

Ankunft am Yachthafen von Fethiye. Einschiffung und Begrüßung an Bord. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag

Die Tour startet am frühen Vormittag, genießen Sie den Fahrtwind und die ersten Eindrücke der Küste. Wir ankern in einer schönen Bucht zum Mittagessen. Die Fahrt geht weiter zur Blauen Lagune von Ölüdeniz.  Die Wasseroberfläche ist in der Lagune so glatt und ruhig, dass die Einheimischen der Bucht den Namen "Ölüdeniz" ("Totes Meer") gaben. Es wird geankert in Gemiler, direkt bei den byzantinischen Ruinen die auf den Hügeln der Insel hinausragen. Ein Spaziergang durch die antike Stätte lohnt sich nicht nur wegen des herrlichen Ausblicks. (fakultativ - ca. 10TL). Festes Schuhwerk ist hier unerlässlich. Abendessen und Übernachtung in der Bucht.

 


3. Tag

Genießen Sie heute noch einmal die unglaubliche Schönheit und entspannende Fahrt zur Bucht von Aga Limani, in welcher die lykische Stadt Lydea mit ihren monumentalen Grabmälern liegt. Übernachtung in dieser schönen Bucht.

4. Tag

Der Göcek Hafen ist ein verstecktes Juwel auf der Reiseroute das  zu den am schönsten gelegenen Häfen der Türkei gehört. Göcek hat sich mit seinem Naturhafen einen berechtigten guten Ruf und somit zu einem privilegierten Status verholfen. Der Hafen und die Altstadt strahlen eine angenehm ruhige Atmosphäre aus.

Gelegenheit zu einem fakultativen Landausflug: Abholung vom Göcek - Hafen mit dem Bus in den nahegelegenen Ort Dalyan. Ruhige Bootsfahrt durch die natürliche Schilflandschaft, Lykische Felsengräber und Spaß im Schlammbad machen den Ausflug zum Erlebnis. Am späten Nachmittag zurück auf die Yacht. Übernachtung in einer Bucht vor Göcek. Landausflüge finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt.

 


5. Tag

Eingebettet in eine wildromantische Landschaft mit einem kristallklaren Meer, herrlichen Ankerplätzen, vielen kleinen Inseln und einsamen Buchten. Im Hintergrund erheben sich bis zu 2000 Meter hohe Ausläufer des Taurus-Gebirges mit ihren uralten Kiefern- und Fichtenwäldern sowie wilden Schluchten.

 


6. Tag

Bei Tagesanbruch geht es weiter zur Insel Tersane im Golf von Fethiye. Tersane heißt übersetzt “Schifswerft ”. Die Griechen, die früher auf der Insel lebten, waren Schi sbauer. Die Tradition des Schi aus auf Tersane reicht bis in die byzantinische Zeit zurück. Ruinen aus dieser Ära untermalen das Bild. An der Südspitze der Bucht erheben sich die Ruinen der antiken Stadt Arymaxa die der Quelle des antiken Flusses Xanthos gegründet wurde. Abendessen und Übernachtung in der Bucht von Manastir.

7. Tag

Genießen Sie noch ein letztes Mal die vorbeiziehende traumhafte Landschaft während eines Sonnenbades oder machen Sie es sich mit einem kühlen Getränk auf der Yacht bequem. Wir ankern an der "roten Insel", wie Kizilada auch genannt wird. Diese Insel ist unbewohnt, lediglich ein Leuchtturm schmückt die Kulisse, weitere Gebäude gibt es hier nicht. Wildtiere kreuzen den Weg bei einem Spaziergang am Strand oder durch unwegsames Gelände. Es gibt viele Kaninchen, Eidechsen, Schildkröten und mit etwas Glück sieht man sogar Bezoarziegen eine der ältesten Wildziegenarten. Gegen Abend laufen Sie in Ihren Ausgangshafen von Fethiye ein. Übernachtung in Fethiye Hafen.

8. Tag

Ein letztes Mal Frühstück an Bord. Abschied von Mannschaft und Mitreisenden. Check out 09:00 Uhr, Transfer zum Flughafen oder Hotel.


Service, der im Preis inbegriffen ist

Kleine Erfrischung zur Begrüßung - Informationen über die Yacht und den Verlauf der Tour
Vollpension Plus Verpflegung an Bord
Frühstück, Mittagessen, „5-Uhr-Tee“, Abendessen
Alkoholfreie Getränke: Kaffee, Tee und Wasser (24h)
In jeder Kabine befinden sich Hand- und Badetücher (nur für den Kabinengebrauch)
Gemeinsame Benutzung von Kanu, Angel- und Schnorchel Ausrüstung
Bei späteren Abflugzeiten kann das Gepäck im Büro am Hafen untergebracht werden. Es wird keine Haftung für das Gepäck und dessen Inhalt übernommen
Treibstoff, Service, Personal, Versicherung
Hafengebühren und Steuern für türkische Gewässer
Sicherungsschein

Service, der nicht im Preis inbegriffen ist

Alkoholische Getränke sowie Softdrinks
Landausflüge - wenn gewünscht, müssen am 1. Tag auf der Yacht gebucht werden
Flug, Hotel, Transfer

Notitz

Check-in: Montag- 15:00 Uhr
Check-out: Montag- 09:00 Uhr
Die Blaue Reise findet in jedem Fall statt - Garantierte Durchführung
Der Routenverlauf ist festgelegt
Der Kapitän hat das Recht, den Tour-Verlauf und die Route entsprechend den Wetterbedingungen oder bei überfüllten Buchte, Häfen zu ändern
Die Reise wird mit traditionellem, komfortablem Yacht „M/Y SENSIMAR 1 “ durchgeführt. Gelegentlich können Segel nach Ermessen des Kapitäns zur Unterstützung gesetzt werden.
Die Kabinenvergabe erfolgt vor Ort
Zum Doppelkabinen-Preis für mindestens 16 vollzahlende Personen kann die Yacht „M/Y SENSIMAR 1“ zur Alleinnutzung zur Verfügung gestellt werden
Regelmäßige Kabinenreinigung / täglich entleeren der WC-Abfalleimer durch die Crew
Bettwäsche- / Handtuchwechsel - 1-mal pro Woche
Eigene Getränke dürfen nicht mit an Bord gebracht werden
Auf jeder Yacht gibt es jeweils: Musikanlage, TV und DVD-Gerät
Med. Geräte, wie z.B. Atemgeräte können grundsätzlich auf den Yachten nicht benutzt werden, da die dafür notwendige Stromversorgung nicht durchgängig gewährleistet werden kann
Die Speisen an Bord berücksichtigen keine Lebensmittelunverträglichkeiten. Werden spezielle Produkte benötigt, müssen diese eigenständig mitgebracht werden.
Haartrockner werden bei Bedarf von der Crew ausgehändigt
Einsatz der Klimaanlagen nach Bedarf bis zu 6-8 Stunden täglich
Bei Problemen/Anliegen während der Reise, die nicht von der Crew oder dem Kapitän behoben werden können,
ist unsere Vertretung vor Ort rund um die Uhr Ansprechpartner (Bordtelefon steht immer zur Verfügung)
Die Reparaturdauer bei einem eventuellen Defekt der Yacht beträgt maximal 24 Stunden. Falls in dieser Zeit die Reparatur nicht erfolgreich ist, wird von uns eine gleichwertige Ersatzyacht gestellt

Kaya Yachting